:
Logo Dtz

Herzlich willkommen auf den Seiten der Tabak Zeitung online

Newsticker

bullet24.05.2016 KAMPALA Uganda verbietet Rauchen in der Öffentlichkeit. Verstöße gegen die Maßnahme werden mit rund 54 Euro oder zwei Monate Gefängnis geahndet.

bullet24.05.2016 NOTTINGHAM Imperial Tobacco schließt Werk. Nach über 40 Jahren hat der Hersteller die Produktion im englischen Nottingham beendet.

mehr Newsticker-Meldungen »

 

Tillich besucht f6 Cigarettenfabrik
Sachsens Ministerpräsident beeindruckt von Anlage und Produktion des Philip-Morris-Werkes

DRESDEN // Der Termin hatte Symbol-Charakter: Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat am vergangenen Freitag, 20. Mai, die f6 Cigarettenfabrik GmbH & Co. KG in Dresden besucht. Am selben Tag ist das Tabakerzeugnisgesetz in Kraft getreten. Lesen Sie weiter »

Richter geben grünes Licht für Schockbilder
Bundesverfassungsgericht lehnt Eilantrag gegen Umsetzung der TPD 2 ab

KARLSRUHE // Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag gegen die EU-Tabakrichtlinie (TPD 2) abgelehnt. Ein Hersteller hatte eine Verfassungsbeschwerde dagegen eingelegt. Lesen Sie weiter »

Neue Namen für Marke und Hersteller
Aus Natural American Spirit wird American Spirit / Stärkere Zusammenarbeit mit JTI

HAMBURG // Namenswechsel: Aus Natural American Spirit wird American Spirit. Gleichzeitig arbeiten die Teams des Herstellers Santa Fe Natural Tobacco Company (SFNTC) und Japan Tobacco International (JTI) künftig enger zusammen. Lesen Sie weiter »

Ukrainische Botschaft schmuggelte Zigaretten aus EU
Knapp 60.000 Packungen als Diplomatengepäck deklariert

MAINZ // Der Plan ging nicht auf: Mitarbeiter der ukrainischen Botschaft in der Slowakei wollten Zigaretten im Diplomatengepäck aus der EU in die Ukraine schmuggeln. An der Grenze wurden sie jedoch vom Zoll gestoppt. Lesen Sie weiter »

Stühlerücken bei Woermann Cigars
Deutschland-Vertrieb unter neuer Führung: Peter Wörmann übernimmt Leitung

RÖDINGHAUSEN // Peter Wörmann, Gesellschafter und Geschäftsführer von Woermann Cigars, übernimmt zum 1. Juli nach 15 Jahren wieder selber die Führung und Verantwortung für den Vertrieb in Deutschland. Thomas Strickrock, 51, scheidet zum 30. Juni als Gesellschafter und Geschäftsführer aus. Er übernimmt ab 1. Juli die Position des Vertriebsdirektors Deutschland bei Arnold André - The Cigar Company, Bünde. Lesen Sie weiter »

mehr Meldungen >>

  • Nach oben
  • © 2016 Die Tabak Zeitung | Konradin Selection GmbH